Stacheldraht

lat. Calocephalus brownii

Die Stacheldrahtpflanze ist in Australien heimisch und nahe mit den Edelweißen verwandt. Durch seine eigenwillige Wuchsform und silbernes Laub ist die Pflanze ein echter Hingucker. Am besten gedeiht es an hellen bis halbschattigen Standorten. Des Weiteren sollte es mäßig gegossen werden, dabei sollte Staunässe vermieden werden.

Profitipp

Die Calocephalus gilt als Struktur- oder Akzentpflanze und wertet jede Anpflanzung optisch auf. Für einen modernen Look kombinieren Sie es mit Gräser. Bevorzugen Sie lieber eine klassische Herbstkombination ist ein Zusammenspiel mit Rottönen besonders dekorativ. Hierfür eignen sich beispielsweise Stiefmütterchen oder Skimmia.

Stacheldraht — jetzt aktuell bei uns

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Gärtnerei in Welden

Anfahrt & Öffnungszeiten

Ihre Frage an uns

Datenschutzerklärung ist mir bekannt, willige in Datenspeicherung ein.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden